Zeiss-Sonnenschutzbrillen

Zeiss-Sonnenschutzbrillen sind von höchstem Qualitätsstandard im klassischen bis modischen Design.

Wichtigste Kundenvorteile:

– Fassungen in bester Verarbeitung, aus Morel, Edelstahl oder Titan.
– Standardverglasung mit Skylet™-road oder Skylet™-road-GoldET.
Vor einigen Jahren hat die Fa. Carl Zeiss die Produktion von Brillenfassungen aufgegeben und in die Hände der Fa. Ferdinand Menrad in Schwäbisch Gmünd gelegt. Einer der ältesten Brillenfassungshersteller Deutschlands fertigt seitdem Sonnenschutzbrillen unter dem Label  ‚Jaguar‘ mit Zeiss-Skylet™-Gläsern.

Alle Sonnenschutzbrillen aus dem Hause Ferdinand Menrad zeichnen sich durch beste Verarbeitung und hohe Strapazierfähigkeit aus. Viele sind mit Federscharnieren und Soft-Pads ausgerüstet. Insbesondere die Brillen aus Titan kennzeichnet ein äußerst geringes Gewicht und wegen des absolut korrosionsfreien Materials eine lange Lebensdauer.

Die Standardverglasung der Sonnenschutzbrillen ist das Skylet™-road oder Skylet™-road-GoldET. Auf Wunsch können die Brillen auch mit den Gläsern in den Farben „fun“ oder „sport“ geliefert werden. Wenn die Ausgangsversion mit der Entspiegelung „GoldET“ versehen ist, wird auch die geänderte Verglasung in dieser Version geliefert. Dieser Service kostet bei uns keinen Zuschlag auf den Grundpreis der Brille. Werden andere Verglasungen als Skylet gewünscht, wird ein entsprechender Aufpreis berechnet.

Die meisten der von uns angebotenen Sonnenschutzbrillen können mit Korrektionsgläsern ausgerüstet werden. Die Verglasung ist mit Einstärken-, Bifokal- oder Gleitsichtgläsern möglich. Einzelheiten hierzu finden Sie unter Brillengläser mit Wirkung.